Aktuelle Corona Informationen

Was bedeutet Kurzzeitpflege?

Sie brauchen vorübergehend Unterstützung.  Hierzu ziehen Sie für einen Zeitraum von beispielsweise vier Wochen in ein Komfort-Zimmer mit eigenem Bad in unser Haus. Sie nehmen an der Verpflegung teil, Ihre Wäsche wird gemacht, das Zimmer gereinigt. Sie erhalten die pflegerische Betreuungsleistung, die Sie brauchen.

Eine Kurzzeitpflege wird manchmal nötig, wenn Sie sich vorübergehend nicht selbst versorgen können. Sie nehmen dann die Leistungen der vollstationären Pflege für einen begrenzten (kurzen) Zeitraum in Anspruch.

Wenn Sie in ihrer eigenen häuslichen Umgebung betreut werden, kann es immer mal vorkommen, dass Ihre Betreuungsperson für eine Weile ausfällt, also verhindert ist. Für solche Phasen bieten wir Ihnen die so genannte Verhinderungspflege an.

Sicherheit rund um die Uhr

Ihr wohnliches Zimmer hat ein eigenes Bad. Die Zimmer sind unterschiedlich, entweder mit einem Balkon oder einer Terrasse, oder einem Erker ausgestattet. Jedes Zimmer hat einen Fernseh-, Telefon- und Internet-Anschluss (W-LAN).

Sie haben die Sicherheit, rund um die Uhr auf unsere Hilfe zurückgreifen zu können und erhalten jede pflegerische Hilfe, die Sie benötigen. Sie erhalten Frühstück/Frühstücksbuffet, Zwischenmahlzeit, Mittagessen, Nachmittags-Kaffee und Abendessen.

Ihre Wäsche und auch Ihr Zimmer reinigen wir für Sie. Wir arbeiten mit dem Arzt und der Apotheke Ihres Vertrauens zusammen. In jedem unserer Häuser gibt es einen Friseur und Fußpflege im Haus.

Die Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege bieten wir Ihnen in allen drei Häusern an:

Altenzentrum HAUS WIDUM Lengerich
Senioren-Zentrum-Gempt Lengerich
Seniorenheim Ladbergen

Widum woanders