Aktuelle Corona Informationen

Individualität und Lebenskultur

Unsere Lebenswelten im Senioren-Zentrum-Gempt

Entscheidungsfreiraum / Handlungsfreiraum / Bewegungsfreiraum / Gestaltungsfreiraum

Bewegung und Aktivität

Erdgeschoss

Unser Klientel: orientiert & mobil!

Wir bieten: Möglichst autonome Lebensführung durch niedrigschwelligen Zugang zum Wohnbereich

  • Im Zentrum der Einrichtungund im Herzen der Stadt (Selbständigkeit & Teilhabe)
  • Schwerpunkt auf Angeboten zur Förderung und Erhaltung von Mobilität
    • Heigeln mit Senioren
    • Yoga & Entspannungsübungen
    • Wir machen Sie fit für die Reha!
    • Nutzung des Tanzraums für bewegungsfördernde Angebote etc.

Beschützt & umsorgt

1. Obergeschoss

Unser Klientel: Mobil & immobil desorientiert!

Wir bieten: Raum für eine sinnhafte und selbstbestimmte Lebensführung besonders schutzbedürftiger Bewohner.

Bedürfnisorientierte Zweiteilung des 1. OG:

  • linker Flügel: offener Demenzbereich zur Versorgung und Betreuung leichter bis mittelschwer demenziell Erkrankter
  • rechter Flügel: beschützter Demenzbereich mit besonderer Versorgungs- & Betreuungsstruktur
    • Menschen mit schwerer Demenz in Kombination mit herausforderndem Verhalten (z.B. Hin- und Weglauftendenz/Rufsymptomatik)

Kreativ & kulturell

2. Obergeschoss

Unser Klientel: mobil & immobil orientiert!

Wir bieten: Raum für kulturelles und kreatives Erleben in Gemeinschaft oder durch Einsatz moderner Medien im Bewohnerzimmer.

  • Wir ermöglichen und fördern aktiv die Beschäftigung mit Kunst & Kultur. Wir verstehen uns als Kulturzentrum im Quartier:
    • Mit Ausstellungen, Konzerten und anderen Aktivitäten laden wir zum Austausch der Bewohner untereinander sowie mit der Nachbarschaft und Begegnungen mit anderen Generationen ein.
  • Online-Quiz mit Ehrenamtlichen (Projekt "Vivera")

Unser Ziel: Sinn, Selbstbestimmung & individuelle Normalität